Die beste Entscheidung
für trockene Wände.

Bestelle jetzt NOVUSAN
und lege deinen Keller direkt trocken!

novusan flaechensperre horizontalsperre zufrieden schutz

Nur kurze Zeit zum Vorteilspreis

HEUTE SPAREN!

NOVUSAN

Stark gegen aufsteigende Feuchtigkeit!

Natürlich vorbeugen, wirksam bekämpfen

Kinderleichte Anwendung!

Bemerkenswerte Eigenschaften

Die innovative & nachhaltige Horizontal- Flächensperre für Ihre Immobilie.

Einfache Anwendung

Kinderleicht lässt sich NOVUSAN in vier Schritten verarbeiten.

Kein unkontrollierter Materialverlust

Dank stabiler Einfüllstutzen fließt kein Material daneben.

Für jede Art von Mauerwerk

Ob Kalksandstein, Gitterziegel, Stampfbeton, Hohlkammersteine, Porenbeton, Sandstein, Naturstein oder Bruchstein.

Kein aufwendiges Ausschachten

Große Kosten und zu hoher Zeitaufwand bleiben erspart.

Organisches Injektionsmaterial

Sichere Verteilung im Mauerwerk als Horizontal-/ oder Flächensperre.

Geprüftes Produkt

Deutsche Markenqualität – MFPA geprüft & WTA zertifiziert!

Stark gegen aufsteigende Feuchtigkeit.

Die nachträgliche Horizontalsperre zur Injektion gegen aufsteigende Feuchtigkeit in nassen Wänden und Mauern.

GELD SPAREN

Kein teures und aufwendiges Ausschachten. Den Wert der Immobilie erhalten oder steigern.

ZEIT SPAREN

Einfach die vier Schritte befolgen und warten bis die Injektion wirkt.

GESUND BLEIBEN

Ein gesundes Raumklima wirkt präventiv gegen Schimmel, Ausblühungen und Putzabplatzungen.

In diesem Video sehen sie exemplarisch wie unser Produkt bei aufsteigender Feuchtigkeit im Mauerwerk helfen kann. Die Verteilung des Injektionsmaterials geschieht nach Befüllen des Bohrkanals über die Kapillarwirkung. Dies ist selbst bei einer vollständigen Durchfeuchtung des Mauerwerks möglich.

Nach einer Einbring- und Verteilzeit von 3-4 Wochen beginnt die Abtrocknungsphase, da der kapillare Wassertransport von unserem Produkt unterbunden wird. Nach Verdunstung des im Produkt enthaltenen Trägerstoffs bleibt ein langlebiges Polymer zurück welches dauerhaft den kapillaren Wassertransport verhindert, die Diffusionsoffenheit des Baustoffs jedoch weiterhin gewährleistet.

1. Schritt
Zeichnen Sie die Höhe der ersten Bohrlochreihe an die Wand und bringen Sie Markierungen im Ab-stand von 12,5 cm für die einzelnen Bohrungen an. In der Regel ca. 10-15 cm über dem Fußboden. Beginnen Sie im Abstand von 5cm an einer Wandecke.
2. Schritt
Bohren Sie mit einem Bohrerdurchmesser von 12 – 14 mm. Bohren Sie in einem Winkel von ca. 45° nach unten in die Wand. Setzen Sie wenn möglich den Bohrer immer am Stein und nicht in der Fuge an. Achten Sie darauf, dass Sie immer eine Lagerfuge durchbohren. Das Ende der Bohrung sollte etwa in der Mitte der Wand-stärke und ca. 10 cm unter Fußbodenniveau liegen.
3. Schritt
Entfernen Sie mit einem Staubsauger das Bohrmehl aus den Bohrlöchern. Das beschleunigt die Aufnahme von NOVUSAN ins Mauerwerk.
4. Schritt
Nun nehmen Sie eine Flasche NOVUSAN, befüllen diese mit der berechneten Menge pro Bohrloch und schrauben die Auslauftülle auf die Flasche. Nun stecken Sie die Flasche in das Bohrloch. Die Flasche wird sich langsam in das Mauerwerk entleeren. Dieser Vorgang kann je nach Mauerwerk bis zu 14 Tage dauern.
Danach können Sie die Flaschen aus den Bohrlöchern entfernen und die Bohrlöcher mit Mörtel verschließen.

Wirkungsprizip
Das Paraffinöl sorgt für die Verteilung des Materials bis in die feinsten Risse und Poren. Nach der Injektion in das befallene Mauerwerk verdunstet es allmählich wieder komplett.

Am Ende der Reaktionszeit von ca. 3 Wochen befindet sich auf den Porenwandungen des Mauerwerks lediglich ein dauerhaft wasserabweisender Polymerfilm, ähnlich einer Lackierung.

Das Material ist nicht wasserlöslich und verteilt sich sogar in vollständig wassergesättigtem Mauerwerk. Aufgrund seiner Beschaffenheit und Eigenschaften vermischt es sich auch nicht mit dem in den Poren des Mauerwerks vorhandenen Porenwasser.

Durch die im Verhältnis zum vorhandenen Wasser geringere Oberflächenspannung wird durch den erzeugten Kapillardruck das überschüssige Wasser aus den Kapillaren verdrängt.

Anwendung leicht gemacht!

Willkommen bei den Machern! NOVUSAN in vier Schritten verarbeiten.

Voriger
Nächster

FAQ - Häufige Fragen

Gerne können Sie unseren Bedarfsrechner unter www.bkm-mannesmann.de/bedarfsrechner nutzen. Falls Sie weitere Fragen haben können Sie uns natürlich gerne anrufen.

NOVUSAN ist geeignet für folgende Baustoffe: Ziegel, Klinker, Gittersteine, Hohlkammersteine, Kalksandstein, Gasbetonsteine, Sandstein, Naturstein und Bruchstein.

Das sagen unsere Kunden!

Finde den passenden Schutz!

Deine Entscheidung für mehr Lebensqaulität!

1 x NOVUSAN

500ml
19,90 / EUR
  • 1 Flasche
  • (19,90 € / 500ml)
  • Schnelle Verarbeitung
  • Organisches Injektionsmaterial
  • MFPA geprüft & WTA zertifiziert!

12 x NOVUSAN

6000ml
199,90 / EUR
  • 12 Flaschen
  • (16,58 / 500ml)
  • Schnelle Verarbeitung
  • Organisches Injektionsmaterial
  • MFPA geprüft & WTA zertifiziert!